+49-(0)-228 775788 mail@wirtschaftsregionbonn.org

Der Bonner Dialog für Cybersicherheit (BDCS)

»Cyber- und IT-Sicherheit« – der Begriff ist in aller »Köpfe« und mittlerweile Schlüsselwort in der täglichen Medienberichterstattung. Und Niemand, ob nun Industrieunternehmen, Behörde, Krankenhaus, Forschungseinrichtung oder Privatperson, ist davor gefeit. Was aber kann man tun, um Schaden durch Cybercrime gering zu halten oder sich sogar zuverlässig zu schützen?

 

Cybersicherheit wird am Standort Bonn durch unterschiedliche Akteure gestaltet. Neben international tätigen Unternehmen der Telekommunikation und spezialisierte Mittelständler im Bereich der IT-Sicherheit sind zudem zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen ansässig, die sich mit dem Thema Sicherheit in den unterschiedlichsten Facetten beschäftigen. Abgerundet wird dieses Netzwerk durch öffentliche Einrichtungen wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, die Bundesdatenschutzbeauftragte oder das Bundesamt für

 Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

 

Damit ist Bonn ein Zentrum für IT-Sicherheit und ist aus Sicht der Veranstalter damit der ideale Ort für eine öffentliche Diskussion über Aspekte der Prävention, der Angriffsabwehr und der Verantwortung von Politik und Gesellschaft.

 

Um den Austausch über diese und weitere Fragen zu fördern und Bonn als Standort für IT-Sicherheit bekannter zu machen, starteten das Fraunhofer FKIE und die Deutsche Telekom im April 2013 den Bonner Dialog für Cybersicherheit (BDCS). Veranstaltet wird der BDCS jetzt gemeinschaftlich vom Cyber Security Cluster Bonn e.V, Fraunhofer Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE, von der Deutsche Telekom AG, der Wirtschaftsförderung der Bundesstadt Bonn, dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), der Universität Bonn sowie der Industrie und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.

 

Stadt Bonn und die IHK Bonn/Rhein-Sieg sind als Mitorganisatoren für dieses wichtige Veranstaltungsformat eingebunden. Die öffentliche und kostenlose Veranstaltung, die seitdem zweimal im Jahr stattfindet, bietet neben Impulsvorträgen auch die Möglichkeit zu Fragen und Diskussion.

 

13. Bonner Dialog für Cybersicherheit

„Social Engineering – Wenn Hacker Menschen hacken…“

30. September 2019, 17:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

Ort: Hörsaal 1, Campus Poppelsdorf der Universität Bonn,

Endenicher Allee 19c, 53115 Bonn

 17:30 Uhr       Begrüßung und Moderation:

Prof. Dr. Michael Meier, Universität Bonn

 17:35 Uhr        „Wenn Hacker Menschen hacken…“

Linus Neumann Netzaktivist und Sprecher des Chaos Computer Clubs (CCC)

 18:00 Uhr        Podiums-Publikums-Diskussion:

 Moderation: Prof. Dr. Michael Meier

 mit:

Stefan Becker, Leiter der Allianz für Cyber-Sicherheit (BSI)

Dr. Niklas Hellemann, Geschäftsführer der SoSafe GmbH

Daniel Jedecke, Managing Consultant bei der HiSolutions AG

Linus Neumann, Netzaktivist und Sprecher des Chaos Computer Clubs (CCC)

 Moderation:   Prof. Dr. Michael Meier, Universität Bonn

 19:30 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

 

  1. 12. Bonner Dialog für Cybersicherheit

„Datendiebstahl, Doxing & Leaks“

 Donnerstag, 4. Juli 2019, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

Ort: Hörsaal 1, Campus Poppelsdorf der Universität Bonn,

Endenicher Allee 19c, 53115 Bonn

 17:30 Uhr       Begrüßung und Moderation:

Prof. Dr. Michael Meier, Universität Bonn

 17:35 Uhr        „Informieren, sensibilisieren, beraten – Aufgaben des Datenschutzes gegen internetbasierte Straftaten“

Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

 18:00 Uhr        Podiums-Publikums-Diskussion:

 mit:

Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Dirk Backofen, Leiter Telekom Security und Vorsitzender des Cyber Security Cluster Bonn

Ursula Brohl-Sowa die Bonner Polizeipräsidentin,

Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Informations- und Datenrecht, Universität Bonn

Michael Gessat,  freie Journalist

 Moderation:   Prof. Dr. Michael Meier, Universität Bonn

 19:30 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

 

11. Bonner Dialog für Cybersicherheit

Brauchen wir einen IT-TÜV?

Zertifizierung – Gütesiegel – oder einfach funktionierende Software?

Funktioniert die Digitalisierung mit dem was uns die Softwareindustrie bietet??

 Mittwoch, 21. März 2018, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

Universität Bonn – Hauptgebäude, Hörsaal 1

Regina-Pacis-Weg 3

53113 Bonn

 17:30 Uhr       Begrüßung und Moderation:

Anna Hoff, Bundeszentrale für politische Bildung

 17:35 Uhr        „Vertrauen ist gut – Sicherheit ist besser!“

Ralf Josef Overkamp, Leiter Security Strategy, Steering & Cooperation, Deutsche Telekom,

18:00 Uhr        Podiums-Publikums-Diskussion:

mit:

Ralf Josef Overkamp, Leiter Security Strategy, Steering & Cooperation, Deutsche Telekom

Helga Zander-Hayat, Bereichsleiterin Markt und Recht und Mitglied der Geschäftsleitung der Verbraucherzentrale NRW

Rebekka Weiß, Referentin Datenschutz & Verbraucherrecht, BITKOM e.V.

Markus Schaffrin, Geschäftsbereichsleiter Mitglieder Services, eco Verband der Internetwirtschaft e.V. 

Moderation:   Anna Hoff, Bundeszentrale für politische Bildung

19:30 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

10. Bonner Dialog für Cybersicherheit

“Cybersicherheit zum Schutz der Demokratie“

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

Stiftung caesar – Ludwig-Erhard-Allee 2 – 53175 Bonn

 17:30 Uhr       Begrüßung und Moderation:

Anna Hoff, Bundeszentrale für politische Bildung

 17:35 Uhr        “Cybersicherheit zum Schutz der Demokratie“

Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

 18:00 Uhr        Podiums-Publikums-Diskussion:

 mit:

Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

 Alexander Sander, Hauptgeschäftsführer des Digitale Gesellschaft e.V.

 Ingo Mannteufel, Stellvertr. Chefredakteur Deutsche Welle

 Moderation:   Anna Hoff, Bundeszentrale für politische Bildung

 19:30 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

 

9. Bonner Dialog für Cybersicherheit

“Das neue Cyberkommando“

Chance für Bonn?!

Mittwoch, 12. Juli 2017, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

Bonn-Aachen International Center for Information Technology (BIT)

Dahlmannstraße 2, 53113 Bonn

  17:30 Uhr       Begrüßung durch das BIT –

                        Prof. Dr. Matthias Jarke  oder

                        Prof. Dr. Stefan Wrobel, BIT

 und Moderation:

Prof. Dr. Michael Meier, Fraunhofer FKIE

 17:35 Uhr        „Das Komando Cyber Information Raum -CIR“

General Michael Vetter , Stv. Inspekteur CIR und Chef des Stabes

 18:00 Uhr        Podiums-Publikums-Diskussion:

 mit:

Dr. Hubertus Hille, Hauptgeschäftsführer der  IHK Bonn/Rhein-Sieg

Prof. Dr. Peter Martini, Institutsleiter Fraunhofer FKIE,

Ralf Otten, Leiter Vertrieb, steep GmbH

Dr. Rüdiger Peusquens, Leiter Cyber Defence Center, Deutsche Telekom

General Michael Vetter Stv. Inspekteur CIR und Chef des Stabes

 19:30 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

 

 8. Bonner Dialog für Cybersicherheit

“Wahrheit 4.0“

Propaganda und Medienmanipulation in der digitalen Welt

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

Stiftung caesar – Ludwig-Erhard-Allee 2 – 53175 Bonn

 17:30 Uhr       Begrüßung und Moderation:

Prof. Dr. Michael Meier, Fraunhofer FKIE

 17:35 Uhr        „Der russisch-ukrainische Cyberkonflikt und die Rolle der Medien“

Volker Kozok, Cyberexperte

 18:00 Uhr        Podiums-Publikums-Diskussion:

 mit:

Volker Kozok, Cyberexperte

Friederike von Franqué, Institut für Demokratie, Medien und Kulturaustausch e.V.

Ingo Mannteufel, Deutsche Welle

19:30 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

 

7. Bonner Dialog für Cybersicherheit

 

“Das Darknet – Fluch oder Segen in der digitalen Welt“

 

Mittwoch, 20. April, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

 

Bonn-Aachen International Center for Information Technology (BIT)

 

Dahlmannstraße 2, 53113 Bonn

 

 17:30 Uhr              Begrüßung und Eröffnung

 

Prof. Dr. Stefan Wrobel, Bonn-Aachen International Center for Information Technology

 

Moderation:         Prof. Dr. Michael Meier, Fraunhofer FKIE

 

17:35 Uhr               „Tatort Netz – Erkenntnisse aus aktuellen Ermittlungen“

 

Dirk Kunze, Kriminalrat beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

 

18:00 Uhr              Podiums-Publikums-Diskussion:

 

                                mit:

 

Volker Kozok, Darknetexperte

 

Dirk Kunze, Kriminalrat beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

 

Christian Schülke, Cybersicherheitsspezialist, schuelke.net

 

 19:30 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

 

 

 

 

 6. Bonner Dialog für Cybersicherheit:

»Der transparente Bürger versus persönlicher Datenschutz – Fluch oder Segen in der digitalen Revolution?«

 Montag 7. Dezember, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

im Bonn-Aachen International Center for Information Technology, Dahlmannstraße 2, 53113 Bonn

17:30 Uhr              Begrüßung und Eröffnung

Moderation: Prof. Dr. Michael Meier, Fraunhofer FKIE

 17:35 Uhr               »Datenschutz im digitalen Zeitalter«

Ulrich Kelber, Parlamentarischer Staatssekretär im BMJV

18:00 Uhr              Podiums-Publikums-Diskussion:

 mit

Ulrich Kelber, Parlamentarischer Staatssekretär im BMJV

Wolfgang Schuldzinski, Vorstand der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V.

Prof. Dr. Stefan Wrobel, Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

Dr. Christoph Lüer, Head of Motor, General Insurance, Zürich Versicherung

 

19:30 Uhr              Ausklang / Networking mit Imbiss

5. Bonner Dialog für Cybersicherheit:

Das IT Sicherheitsgesetz –

Chancen und Herausforderungen für die Wirtschaft“

  1. April 2015, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

 17:30 Uhr       Begrüßung und Eröffnung

                        Moderation: Prof. Dr. Michael Meier, Fraunhofer FKIE

 17:35 Uhr       „Das IT-Sicherheitsgesetz“

Nur ein Querschnittsthema für die IT-Wirtschaft und die Industrie?

Axel Petri, Group Security Governance, Deutsche Telekom AG

 

18:00 Uhr        Podiums-Publikums-Diskussion:

„IT Sicherheitsgesetz – Branchenübergreifende Mindestanforderungen und Meldepflichten – Was kann das neue Gesetz für die deutsche Wirtschaft leisten?“ Status quo der Brancheninitiativen – Wie kann die Umsetzbarkeit gewährleistet werden?

                        mit:

Andreas Könen Vizepräsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

 Michael Hange, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Axel Petri, Group Security Governance, Senior Vice President Deutsche Telekom AG

Hans-Wilhelm Dünn, Vizepräsident des Cybersicherheitsrates e.V.

Christof Spiegel, Geschäftsführer, Eaton Industries GmbH, Bonn

Pascal Tagné, Head of Regulatory Compliance, Deutsche Postbank Group

19:30 Uhr Ausklang / Networking mit Imbiss

Test

 

4. Bonner Dialog für Cybersicherheit:

“Industrie 4.0 – Mit Sicherheit sicher?“

21. November 2014, 17:30 bis ca. 20:30 Uhr

 Gobelin Saal, Altes Rathaus Bonn, Markt 2, 53111 Bonn

 Moderation: Prof. Dr. Michael Meier, Fraunhofer FKIE

17:30 Uhr       Begrüßung und Eröffnung

                        Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch

 17:35 Uhr       „Industrie 4.0 – Eine Chance für die Wirtschaft in Deutschland“

Ein Querschnittsthema für die IT-Wirtschaft und die Industrie

Goodarz Mahbobi, Geschäftsführer axxessio GmbH

 

18:00 Uhr        „Industrie 4.0 – Die vernetzte Industrie stellt neue Herausforderungen an den Mittelstand – Chancen oder Risiken – was ist möglich?“

Podiums-Publikums-Diskussion mit:

Dr. Rainer Baumgart, Vorstand der secunet Security Networks AG

Dr.Jürgen Kohr, Senior Vice President T-Systems, Leiter der Business Unit Cyber Security

Goodarz Mahbobi, Geschäftsführer axxessio GmbH

Prof. Dr. Peter Martini, Institutsleiter, Fraunhofer FKIE

Christof Spiegel, Geschäftsführer Eaton Industries

 

 

Ab 20:00 Uhr  Ausklang / Networking mit Imbiss