+49-(0)-228 775788 mail@wirtschaftsregionbonn.org

Messebeteiligungen des regionalen Wirtschaftsmarketings der Region Bonn

Die Gebietskörperschaften Stadt Bonn, der Rhein-Sieg Kreis und der Kreis Ahrweiler haben beschlossen sich als Region Bonn unter Fortführung des gemeinsamen regionalen Wirtschafts- und Wissenschaftsmarketings zu präsentieren. Das gemeinsame regionale Wirtschaftsmarketing wird hierbei unter Federführung der Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn und das Wissenschaftsmarketing unter Federführung der Wirtschafsförderung des Rhein Sieg Kreises koordiniert. Neben dem Marketingansatz, dem Werben um Investoren, verfolgen diese Messeauftritte auch immer einen wirtschaftsfördernden Aspekt. Der Gemeinschaftsstand bietet kleinen und mittleren Unternehmen aus der Region die Möglichkeit sich in einem Messeumfeld zu präsentieren, den sie selber nur mit sehr viel mehr Aufwand gestalten müssten.

Die Region auf regionalen, nationalen und internationalen Leitmessen

Das Messeportfolio im Rahmen des regionalen Wissenschaftsmarketings umfasst folgende Messepräsentationen:

Hannover Messe, Research & Technology, idR.: 2. April-Hälfte 

Ansprechpartner für Fragen und Informationen zum Messeprogramm oder zu Möglichkeiten einer Messeteilnahme gegen Kostenbeteiligung:
Gisela Nouvertné, Tel.: 0 228 / 77-44 65

Im Rahmen des regionalen Wirtschaftsmarketings umfasst das Messeportfolio die folgende Messepräsentation:

Exporeal, Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, Messe München, idR.: Anfang Oktober 

Auf dem Gemeinschaftsstand der Region Bonn werden die Potentiale des Standortes seit 1999 auf der EXPO REAL präsentiert.

Der Gemeinschaftsstand der Region Bonn auf der Exporeal

Die Region Bonn wirbt auf der EXPO REAL mit herausragendem Immobilienpotential 

Die Gebietskörperschaften Stadt Bonn, der Rhein-Sieg Kreis und der Kreis Ahrweiler haben beschlossen sich als Region Bonn unter Fortführung des gemeinsamen regionalen Wirtschafts- und Wissenschaftsmarketings zu präsentieren. Das gemeinsame regionale Wirtschaftsmarketing wird hierbei unter Federführung der Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn und das Wissenschaftsmarketing unter Federführung der Wirtschafsförderung des Rhein Sieg Kreises koordiniert. Neben dem Marketingansatz, dem Werben um Investoren, verfolgen diese Messeauftritte auch immer einen wirtschaftsfördernden Aspekt. Der Gemeinschaftsstand bietet kleinen und mittleren Unternehmen aus der Region die Möglichkeit sich in einem Messeumfeld zu präsentieren, den sie selber nur mit sehr viel mehr Aufwand gestalten müssten.

Als Region Bonn werden die Potentiale des Standortes seit 1999 auf der EXPO REAL präsentiert.

 

Immobilienstandort Bonn

 In der Region Bonn leben, wohnen, arbeiten und lernen rund 1,2 Mio Menschen. Sie umfasst die Stadt Bonn, den Rhein-Sieg-Kreis und den Kreis Ahrweiler. Insbesondere der Bonner Immobilienmarkt hat sich in den letzten 20 Jahren ausgesprochen gut entwicklen. Mit dem Umbau und der Erschließung städtebaulich hochattraktiver Quartiere, wie dem Bundesviertel und dem Bonner Bogen sind hochwertige Büroflächen geschaffen worden.
Heute gibt es in Bonn 3,8 Mio m² Bürofläche von denen rund 98% der Fläche vermietet sind. Damit ist die Stadt Bonn einer der größten Burostandorte in Deutschland und auf dem selben Niveau wie z.B. Düsseldorf.
Da jedoch die Flächenreserve innerhalb der Stadt Bonn begrenzt ist wurde in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Sieg-Kreis das Gewerbeflächenkonzept 2035 erstellt. Dies sieht vor, dass die Flächenreserven der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises zusammengeführt werden und das neue Gewerbeflächen in Kooperation vergeben werde. Dies ist ein großer Schritt in der regionalen Zusammenarbeit und sichert der Region weiteres Wachstum an Wirtschaftskraft und Wohlstand für die Bevölkerung.  

Über die EXPO REAL

Die EXPO REAL, Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, findet seit 1998 jedes Jahr im Oktober in München statt. An drei Tagen trifft sich auf der unverzichtbaren Geschäftsplattform die gesamte Branche an einem Ort.
Die größte B2B-Messe für Immobilien und Investitionen in Europa bietet beste Bedingungen für effizientes Networking sowie umfassende Möglichkeiten zur Marktorientierung und -sondierung.
Auf 64.000 Quadratmetern präsentieren 2.095 Aussteller ihr Angebot rund um Immobilien und Investitionen. Die Teilnehmer der EXPO REAL bilden die gesamte Wertschöpfungskette ab:

  • Projektentwickler und Projektmanager
  • Investoren und Finanzierer
  • Berater und Vermittler
  • Architekten und Planer
  • Corporate Real Estate Manager
  • Expansionsleiter
  • Wirtschaftsregionen und Städte

Die Veranstaltung wird von einem richtungsweisenden Konferenzprogramm begleitet: Auf ca. 80 Symposien, Konferenzen und Gesprächsrunden diskutieren 400 Referenten über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes.

KEY FACTS DER EXPO REAL
64.000 m² Ausstellungsfläche in 7 Hallen
45.058 Teilnehmer aus 72 Ländern
2.095 ausstellende Unternehmen
1.038 Journalisten und Medienvertreter
500 Topexperten im Konferenzprogramm

Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Bonn für Fragen und Informationen zum Messeprogramm oder zu Möglichkeiten einer Messeteilnahme gegen Kostenbeteiligung: Thomas Poggenpohl, Tel.: 02 28 / 77 57 88

 

Vergangene Veranstaltungen

Auch in den letzten Jahren war die Region Bonn mit einem großen Gemeinschaftsstand auf der Exporeal vertreten. Für mehr Informationen folgen sie den Links: