+49-(0)-228 775788 mail@wirtschaftsregionbonn.org

Deka Immobilienranking 2015 Bonn in der spitze

Beim Deka Immobilienranking 2015 Bonn in der Spitze

18.11.2014

Das Städteranking der Dekabank und des Immobilienmanagers stellt in diesem Jahr erstmalig die Stärken der Immobilienhochburgen in Deutschland in den Kategorien der A, B und C-Städte durch. Bei den A-Standorten, die insbesondere durch die Größe der Immobilienmärkte definiert werden, liegt München vorn. Bonn und Münster, die im Gesamtranking 2014 auf den Plätzen sieben und elf landeten, ziehen an der badischen Residenzstadt Karlsruhe vorbei. Die Bundesstadt punktet mit sehr guten Arbeitsmarkt-und Wachstumsindikatoren. Selbst wenn alle noch verbliebenen Bundesbedienstete absehbar nach Berlin umsiedeln, hat Bonn längst Ersatz gefunden. Die beiden Nächstplatzierten liegen fast gleichauf: Hat Karlsruhe die besseren Werte bei Wohlstand und Arbeitsmarkt, weist Münster mit seinen – gemessen an der Gesamtbevölkerung – vielen Abiturienten und Studenten höhere Punktzahlen in Sachen Bildung und Wachstumsperspektiven auf.

Beim Deka Immobilienranking 2015 Bonn in der Spitze

Weitere Informationen gibt es im Presseportal der Dekabank wo auch im Download die Studie zu finden ist