+49-(0)-228 775788 mail@wirtschaftsregionbonn.org

InnoPlattform-FMD-Mittelstand

 

Innovationsplattform Digitalisierung für den Mittelstand und die verarbeitende Industrie

“Mikroelektronik als Basistechnologie für Industrie 4.0“

28. Juni 2018

Guided Tour: 16.00 – 17.00 Uhr

Vortragsveranstaltung: 17.00 – 19.30 Uhr

Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik (FHR)

Fraunhoferstraße 20

53343 Wachtberg

 

Wachtberg ist ein Standort der neuen Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland (FMD https://www.forschungsfabrik-mikroelektronik.de/ ). Damit besteht hier vor Ort ein wichtiger Zugang für Entwicklungen der Digitalisierung in Mittelstand und Industrie. Auch Start Ups finden über diesen Wissensverbund Zugang zu Infrastruktur und Produkten im Bereich Mikroelektronik, der Hardware für die anstehende Digitalisierung.

 

Die Bonner Wirtschaftsförderung bietet Ihnen zusammen mit dem Fraunhofer Institut FHR in Wachtberg einen Einblick in diesen Wissensverbund, dessen Aufgabe der konkrete Wissenstransfer in Anwendungen für Mittelstand und Industrie ist. Hier haben Sie die Möglichkeit, bereits in der Größenordnung eines Tagessatzes mit Entwicklungsfragestellungen für Ihren Betrieb Antworten zu erhalten. Kooperationen bieten auch die Möglichkeiten bis hin zur Produktion von Kleinserien für Ihre Anwendungen.

 

Guided Tour

Ab 15.30 Uhr
Registrierung

16.00 Uhr
Begrüßung durch den Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Peter Knott zu den Guided Tours im Rahmen des Wachtberg-Forums des Fraunhofer FHR.

Im Rahmen einer Guided Tour erhalten Sie die Möglichkeit sich zu Anwendungsbereichen der Hochfrequenztechnik und Radarmessungen zu informieren. Vorgestellte Themenbereiche sind:
Automotive – Sensorik autonomes Fahren

Qualitäts- und Prozessüberwachung in Produktion und Fördertechnik für:

• Metallbearbeitung • Kunststoffverarbeitung • Lebensmittelverarbeitung


Agrartechnik – Precision Farming

Drohnensensorik und Drohnendetektion

Im Anschluss haben sie die Möglichkeiten zu vertiefenden Gesprächen für Ihren Anwendungsfall

Vortragsveranstaltung

17.00 Uhr
Besichtigung der Großradaranlage im Radom Dr.-Ing. Ludger Leushacke, Fraunhofer FHR

im Anschluss
“Mikroelektronik als Basistechnologie für Industrie 4.0“

Moderation Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn

Die Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland: Chancen der Kooperation für die Digitalisierung von Mittelstand und Industrie Bundesministerium für Bildung und Forschung

Start Ups und Infrastruktur im Bereich Mikroelektronik

Jörg Amelung, Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland FMD

3D-Druck für die Mikroelektronik – Ein Blick in die Zukunft

Dirk Nüßler, Fraunhofer FHR

18.00 Uhr
Get-together und Imbiss

20.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

Eine verbindliche Anmeldung unter folgendem Link vornehmen:

https://formulare.bonn.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/59e8a9ddc2dcbfb59cca1fcd

! ! Anmeldefrist: Donnerstag, 21.6.2018 ! !

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Poggenpohl
Wirtschaftsförderung
Bundesstadt Bonn
Stadthaus
Berliner Platz 2
D – 53111 Bonn

Tel. +49 (0) 228 – 77 57 88
Mobil +49(0) 170 24 66 777
Fax +49 (0) 228 – 77 31 00
Mail: thomas.poggenpohl@bonn.de