+49-(0)-228 775788 mail@wirtschaftsregionbonn.org

Workshop Gesellschaftliche Relevanz – Social Impact meines Unternehmens? Ein wertvolles strategisches Element für mein Geschäftsmodell!

Die Mittelständische Wirtschaft ist in Deutschland einer der wichtigsten Innovationsgeber. Bedingt durch einen gesellschaftlichen Wandel ergeben sich für die Unternehmen unterschiedlichste Herausforderungen aber auch zusätzliche Möglichkeiten zur Gestaltung des eigenen Geschäftsmodells. Neben rein wirtschaftlichen Faktoren oder auch generellen Trends wie z.B. der Digitalisierung oder Klimaverträglichkeit, stellt auch gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens einen grundsätzlichen Wert dar und beeinflusst die Ansprache von Kunden oder auch potentiellen Mitarbeitern.

  • Wie kann der Ansatz „Gesellschaftlicher Wert meines Unternehmens“ angegangen werden?
  • Welche gesellschaftliche Wirkungsziele kann ich für mein Unternehmen entwickeln?
  • Wie kann ich daraus mein eigenes Geschäftsmodell weiterentwickeln?

Diesen Fragen wollen wir mit einem zweistufigen Workshop angehen:

Workshop

Gesellschaftliche Relevanz – Social Impact meines Unternehmens?

Ein wertvolles strategisches Element für mein Geschäftsmodell!

Mittwoch, 27. November 2019, 14.00 – 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Social Impact Lab Bonn

Heinemannstraße 34

53175 Bonn

Im ersten Teil des Workshops werden wir die grundsätzlichen Elemente eines Wirkungsmodells vorstellen, auf dessen Basis Unternehmen erste Ziele für einen Social Impact ihres Unternehmens entwickeln. Diese theoretischen Grundlagen werden wir anschließend in Gruppenarbeiten an konkreten Beispielen anwenden.

Im zweiten Teil werden wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit bieten, die in diesem Workshop vermittelten Grundlagen weiter zu vertiefen und für ihr eigenes Unternehmen zu konkretisieren.

Ergebnis des zweiten Workshops/der individuellen Vertiefungsgespräche soll eine konkrete Entscheidungsgrundlage sein, ob und wie ein sozialer Wert des eigenen Unternehmens genutzt werden kann und wie die weiteren Schritte für eine Umsetzung aussehen könnten. Diese Vertiefung wird am 6./13. Dezember in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr stattfinden

Den Ablauf für den ersten Teil des Workshops entnehmen Sie bitte der Agenda.

ONLINEANMELDUNG unter : https://formulare.bonn.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/5bd02c3bc2dc12c24e46f440

! ! Anmeldefrist: Donnerstag, 25.11.2019 ! !

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Poggenpohl
Wirtschaftsförderung
Bundesstadt Bonn
Stadthaus
Berliner Platz 2
D – 53111 Bonn

Tel. +49 (0) 228 – 77 57 88
Mobil +49(0) 170 24 66 777
Fax +49 (0) 228 – 77 31 00
Mail: thomas.poggenpohl@bonn.de

Weitere Informationen zum Themenfeld gesellschaftliche Verantwortung finden Sie unter den folgenden Links:

Die verschiedenen Stufen von gesellschaftlicher Wirkung – die Wirkungstreppe:

https://www.phineo.org/themen/soziale-wirkung

Die Agenda 2030 mit den 17 “Sustainable Development Goals” (SDG) als Parameter für nachhaltige Entwicklung:

http://www.bmz.de/de/themen/2030_agenda/index.html

Die DIN ISO 26000 als Leitfaden, um gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen:

https://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a395-csr-din-26000.pdf%3F__blob%3DpublicationFile