+49-(0)-228 775788 mail@wirtschaftsregionbonn.org

 

Webinarreihe Strukturwandel Nachhaltigkeit

Herausforderung für den Mittelstand?

Ansätze – Möglichkeiten – Chancen

Nachhaltigkeit hat viele Facetten und wird unsere Gesellschaft und unsere Art zu wirtschaften und als Unternehmer tätig zu sein in den nächsten Jahren weitreichend beeinflussen. Diesen Strukturwandel wollen wir im Rahmen unserer Webinarreihe mit unterschiedlichen Blicken angehen. Die Webinare haben wir in die Themenbereiche Grundlagen, Technik, Innovation/Geschäftsmodell und in Fördermöglichkeiten gruppiert. In der Regel sind die Veranstaltungen als kompakte Blöcke geplant und werden digital als Webinare angeboten.

Die Webinarreihe wird von der Wirtschaftsförderung Bonn und den Wirtschaftsförderungen des Rhein Sieg Kreises organisiert.

 

Vierter Block:

Im vierten Block greifen wir die Themen CO2-Fußabdruck und die Nutzung von Photovoltaik im Gewerbe auf. Die Effizienz-Agentur NRW stellt mit dem ecocockpit eine kostenfreie Lösung vor, um den eigenen CO2-Fußabdruck zu ermitteln und zeigt Reduktionspotenziale auf. Die Energieagentur Rhein-Sieg bietet unterschiedliche Beratungsangebote im Bereich des Energiemonitorings an. Exemplarisch für den Mittelstand werden Maßnahmen im Bereich Photovoltaik und Elektromobilität vorgestellt.

Sie können sich anmelden auf: https://eveeno.com/Block4-StrukturwandelNachhaltigkeit

 Webinar „Grundlagen“/“Förderung“

Ermittlung des CO2-Fußabdrucks –

und was damit machen?

 Dienstag, 8. März 2022, 11:30 – 12:15 Uhr

Referentin:   Dr. Nicole Freiberger, Effizienz-Agentur NRW

  • Die Effizienz-Agentur NRW und die Angebote zur Ermittlung des CO2-Fußabdrucks
  • ecocockpit als Instrument zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks
  • Treibhausgasbilanz ihres Unternehmens (CCF) und Ihrer Produkte (PCF)
  • Was sind Ihre CO2-Treiber im Unternehmen und wie leiten Sie Maßnahmen zur Reduzierung ab
  • Zum Abschluss ihre Fragen

 

Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn

                        Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 

Webinar „Technik“ „Förderung“

Angebote der Energieagentur Rhein Sieg:

Das Beispiel PV-Anlagen und Elektromobilität

Mittwoch, 9. März 2022, 11:30 – 12:30 Uhr

Referent:       Thorsten Schmidt, Energieagentur Rhein-Sieg e.V.

  • Die Energieagentur als Anlaufstelle für die mittelständische Wirtschaft
  • Der Fördermittelcheck
  • Beispiele von Photovoltaik und Elektromobilität im Gewerbe
  • Aktuelle Rahmenbedingungen zur Förderung
  • Erfahrung und Empfehlung, wer sollte es machen
  • Zum Abschluss ihre Fragen

 Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn

                        Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 Sie können sich anmelden auf: https://eveeno.com/Block4-StrukturwandelNachhaltigkeit

 

Download der Präsentation Dritter Block:

Im dritten Block der Webinarreihe werden Förderinstrumente und das Beratungsangebot der NRW.BANK vorgestellt. Im Webinar Geschäftsmodelle geht es um die Möglichkeit zur Zertifizierung als gemeinwohlorientiertem Unternehmen als „nachhaltiges“ Unternehmensmodell. Beim Block Technik wird das ganzheitliche Konzept „Cradle to Cradle“, das die Erstellung und den Betrieb von Gebäuden unter Nachhaltigkeitsaspekten betrachtet, vorgestellt.

 

Webinar „Förderung“

Förder- und Beratungsangebote der NRW.BANK

zum Thema Nachhaltigkeit

Dienstag, 8. Februar 2022, 11:30 – 12:15 Uhr

Referent:       Jochen Hellmann, NRW.BANK, Förderberatung Rheinland

  • Die NRW.BANK ihr Partner, nicht nur beim Thema Nachhaltigkeit
  • Das Beratungsangebot der NRW.BANK
  • Grundprinzipien der Förderung
  • Förderung konkret – Ausgewählte Programme zum Thema Nachhaltigkeit:
    • BANK.Effizienzkredit Bauen
    • Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft
  • Zum Abschluss ihre Fragen
  • Zum Download des Vortrags

 Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn

                        Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 

 

 

Webinar „Innovation/Geschäftsmodell“

Gemeinwohlbilanzierungsprozeß

Ein Erfahrungsbericht

Mittwoch, 9. Februar 2022, 11:30 – 12:30 Uhr

Referent:       Joachim Strauß, Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH Bornheim

  • Warum Gemeinwohl und Nachhaltigkeit?
  • Gemeinwohlbilanzierung als Zertifikat, wer prüft und zertifiziert
  • Ablauf und Aufwand
  • Erfahrung und Empfehlung, wer sollte es machen
  • Zum Abschluss ihre Fragen
  • Zum Download des Vortrags

 Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn

                        Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 

 

Webinar „Technik“

Cradle to Cradle (C2C) –

Gebäude mit einem positiven Fußabdruck

Donnerstag, 10. Februar 2022, 11:30 – 12:30 Uhr

Referentin:    Lena Junker, Cradle to Cradle  – Wiege zur Wiege e.V

  • Was ist das Cradle to Cradle-Designkonzept?
  • Was bedeutet das für Gebäude?
  • Was zeichnet ein C2C-inspiriertes Gebäude aus?
  • C2C funktioniert jetzt schon! Beispiele aus Neubauten und Umbauten
  • Zum Abschluss ihre Fragen
  • Download der Präsentation

Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn

                        Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

  

Zweiter Block:

Im zweite Block der Webinarreihe „Strukturwandel Nachhaltigkeit“ wurde das Thema Daten zur Darstellung von Nachhaltigkeit aufgegriffen. Der Vortrag von Frau Filinas  zeigte auf, wie Unternehmen ihre Ziele durch interne Daten darstellbar machen können. Das zweite Webinar bündelt das Thema „Innovation/Geschäftsmodelle“ und „Förderung“. Das Kompetenzzentrum 4.0 E-Standards stellt Beispiele vor, bei denen in einer Datenanalyse mit Künstlicher Intelligenz Nachhaltigkeitsziele erreicht werden können. Abgerundet wird dieser Vortrag mit den Möglichkeiten für KMU’s im Rahmen von Praxisprojekten eigene Problemstellungen zu strukturieren und durch Datenanalyse betriebliche Abläufe zu verbessern.

 

Webinar „Innovation/Geschäftsmodell“ / „Förderung“

Nachhaltigkeit mit mehr Daten und künstlicher Intelligenz

und

Mit Praxisprojekten und dem Kompetenzzentrum E-Standards

eigene Ansätze strukturieren und umsetzen

Dienstag, 18. Januar 2022, 11:30 – 13:00 Uhr

Referent:       Alexander Schneider, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards

  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit als gemeinsames Rahmenwerk
  • Nachhaltigkeitspotenziale identifizieren und bedarfsgerecht aktivieren
  • Daten und KI-Methoden im Einsatz – Umweltbilanz, Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz in der Praxis
  • Praxisprojekte und Förderprogramme – welche Möglichkeiten gibt es?

Download der Präsentation

Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn und Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 

Webinar „Grundlagen“

Sustainable Development Goals im Zielsystem von Unternehmen

– so machen Sie die Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen messbar

Mittwoch, 19. Januar 2022, 11:30 – 13:00 Uhr

Referentin:       Lara Filinas, GMC² GmbH

  • Nachhaltigkeit und Sustainable Development Goals (SDG’s) als strategischeZiele für Unternehmen
  • ROKS Results-Orientated KPI System als Ansatz zur Bestimmung von Indikatoren
  • Voraussetzung der Datenverfügbarkeit
  • Implementierung im Unternehmen – ein Anwendungsbeispiel für KMU
  • Empfehlungen und Ausblick

Download der Präsentation

Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn und Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 

 

Erster Block:

Im Ersten Block der Webinarreihe wollen wir die ganze Bandbreite des Themas Nachhaltigkeit aufzeigen. Hierzu zählt der Übersichtsvortrag von Herrn Peters in dem unterschiedliche Ansätze und Konzepte der Nachhaltigkeit vorgestellt werden (Milleniumsziele, SDG’s,…). Im Vortrag zum Thema Nachhaltigkeitszertifikat werden wir eine lokale Initiative von Händlern vorstellen, die sich selber beim Thema Nachhaltigkeit in die Pflicht nehmen. Im Themenkomplex Technik stellen wir die Angebote der Hochschule Bonn Rhein Sieg und das Schwerpunktthema „Wasserstoff“ vor.

„Grundlagen“:

Nachhaltigkeit – was ist das überhaupt und wo kommt das her?“ 

Dienstag, 7. Dezember 2021, 11:30 – 13:00 Uhr

Referent:       Oliver Peters, Deutsches Institut für Urbanistik

  • Zugänge und aktuelle Rahmenbedingungen der Nachhaltigkeit
  • Chancen und Risiken des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Messbarkeit von Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeitskonzepte – SDG’s, Doughnut-Ökonomie, Gemeinwohlökonomie etc.
  • Im Anschluß ca. 30 Minuten Diskussion, Fragen und Antworten

Download der Präsentation
Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn und Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 

 „Innovation/Geschäftsmodell“

 Braucht die Kunststoffindustrie Nachhaltige Geschäftsmodellinnovationen?

Donnerstag, 9. Dezember 2021, 16:00 – 17:00 Uhr

Referent:       Michael Krause, Kunststoffinstitut Lüdenscheid

  • Aktuelle Struktur der Kunststoffbranche
  • Chancen und Risiken
  • Neue Geschäftsmodelle:
  • Zusammenarbeit mit Partnern (Cross-Selling)
  • Vertrieb & Marketing 4.0
  • Nachhaltige Plattformökonomie am Beispiel von Rezyklaten

Download der Präsentation
Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn und Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 

„Technik“

Was macht die Hochschule Bonn Rhein Sieg? – Das Beispiel Wasserstoffforschung!

Freitag, 10. Dezember 2021, 11:30 – 12:15 Uhr

Referentin:       Prof. Dr. Stefanie Meilinger , Hochschule Bonn/Rhein-Sieg 

  • ANachhaltigkeitsaspekte von Wasserstoff
  • Wasserstoffkompetenz der H-BRS: Elektrolyse, Speicherung, Modellierung Simulation von Gasnetzen, Ökobilanzierung Nachhaltigkeit
  • Möglichkeiten der Forschungskooperation

Download der Präsentation

Referent:       Fabian Tenk, Zentrum Wissenschafts- und Technologietransfer (ZWT) der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg 

  • Angebote des Zentrum Wissenschafts- und Technologietransfer (ZWT) für KMU in der Region
  • Forschungsschwerpunkte der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg
  • Von Technologietransfer bis Förderunterstützung
  • Beispiel des Transfers: Wasserstoff als neuer Energieträger für den Mittelstand

Download der Präsentation
Moderation: Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bonn und Marvin Höweler, Wirtschaftsförderung Rhein-Sieg Kreis

 

Diese Veranstaltungsreihe ist eine gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Bonn und der Wirtschaftsförderungen des Rhein-Sieg Kreises